Wer spielt wo in der Saison 2018/19?

Kreisoberliga, 23. Spieltag: Apfelstädt - Bischofroda Abbruch

Kurz nach 17 Uhr verkündete Schiedsrichter Uwe Coccejus, dass die Partie nicht mehr angepfiffen werden würde. Dreimal versuchten die Akteure, das Spiel in der 2. Halbzeit wieder auf Touren zu bringen. Doch fast zeitgleich mit den jeweiligen Wiederanpfiffen blitzte es am Himmel und machte eine Fortführung unmöglich.

Obwohl das vorzeitige Ende nach 50 Minuten eher den Gästen in die Karten spielte - unsere Eintracht führte durch einen verwandelten Handelfmeter von Florian Kah sowie einem Treffer von Peter Springer verdient mit 2:0 (26./39.) - war der Abbruch wegen der anhaltenden Gewitter richtig. Zu groß war die Sorge, zumal ein Blitz in Apfelstädt einschlug. Aller Voraussicht nach wird das Spiel bereits am kommenden Sonntag nachgeholt.

 

Weiter spielten:

Ruhla - Ifta 4:4

Eisenach II - Treffurt 3:3

Gospenroda - We. Gotha 2:2 

Kaltennordheim - Dermbach 2:1

Gumpelstadt - Vacha 2:1

 

Text: Thomas Rudolph

1. Kreisklasse, 20. Spieltag: Apfelstädt II - Lok Gotha 0:2 (0:0).

Über die gesamte Spielzeit gesehen war der Gästesieg verdient. Nach ausgeglichener erster Halbzeit drängte Gotha im zweiten Durchgang mehr auf den Erfolg und fuhr diesen dann auch ein.

Allerdings verkaufte sich unsere Eintracht zunächst teuer und hielt das Geschehen bis zur Pause offen. Heinrich, P. Eckardt und Jakobi boten sich sogar gute Chancen zum 1:0. Aber auch Lok besaß seine Möglichkeiten und hätte eigentlich auch einen klaren Foulelfmeter bekommen müssen, doch gab Schiri Ströhl diesen nicht.

Im zweiten Abschnitt merkte man, dass bei uns die Kräfte schwanden. Auch allgemein wurde die bis dahin so faire Partie ruppiger, immer wieder schlichen sich Nickligkeiten auf beiden Seiten ein. 

Ein eher harmloser Kontakt an Hahn, der laut schreite, folgte zum Elfmeter, den Mahn mit etwas Glück verwandelte (60.). Unsere Zweite mühte sich, kam aber kaum noch gefährlich vor das gegnerische Tor. Gotha hingegen wollte den zweiten Treffer und scheiterte durch Reckschwart am Pfosten (73.). Später machte es Hahn besser und nutzte eine Unachtsamkeit zum 2:0 (84.).

SVE: Wolf, Thomßen, Werner, J. Eckardt, Seyring (76. GRK), Quade, Dietrich, P. Eckardt (84. Bürckenmeyer), Fäth, Heinrich (46. Scandolo), Jakobi.

T.: 0:1 Mahn (60.), 0:2 Hahn (84.).

 

Text: Thomas Rudolph

Ansetzungen

1. Kreisklasse, 26. Mai 15 Uhr: We. Gotha II - Apfelstädt II

 

1. Kreisklasse, 1. Juni 15 Uhr: Reinhardsbrunn - Apfelstädt II

Kreisoberliga, 2. Juni 15 Uhr: Mosbach - Apfelstädt

  

Kreisoberliga, 15. Juni 15 Uhr: Gospenroda - Apfelstädt

1. Kreisklasse, 16. Juni 13 Uhr: Apfelstädt II - Wangenheim

Kegel-Berichte in eigener Spalte

Ab dieser Saison wird es auf dieser Seite auch Berichte der ersten Kegelmannschaft DCU geben. Die Spielberichte sind in der linken Spalte unter der Abteilung Kegeln einsehbar. 

Nachwuchs mit eigener Homepage

Im Nachwuchsbereich spielt unsere Eintracht mit den Partnervereinen Lok Neudietendorf und dem SV Fortuna Ingersleben als JFC Nesse-Apfelstädt um Punkte. Alles Wissenswerte rund um die Talente finden Sie auf der eigenen Homepage unter:

 

http://jfc-nesse-apf.jimdo.com/

Hier geht es zum
-> Forum